2
Punkte
Solange der Eigentümer kein dauerhaftes Wegerecht garantiert ist der umverlegte Elbradweg und andere zugängliche Wege bloß Versprechen.
Es fehlt ein ins Grundbuch eingetragenes dauerhaftes Wegerecht, was sowohl den Elbradweg als auch die Durchlässigkeit von Leipziger Str. zur Elbe hin garantiert. Ansonsten droht eine "Gated Community" sowie eine Umleitung der Elbradler über die Leipziger Straße.
Eingetragen vor 4 Jahren von
0
Gegen-argumente